Panoramio

Factbox

Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad T2
Schwierigkeit ▲
Schwierigkeit ▼
Kondition
Eckdaten
Thema Themenweg
Exposition N
Weg-
beschaffenheit
Asphalt
Schotterweg
Parkmöglichkeit Ja
Panorama
Länge 4,09 km
Dauer 2,00 h
Höhenmeter ▲ 521,00 m
Höhenmeter ▼ 86,00 m
Allgemein
Tour-Rank
Erstellt von admin
am 17.06.2009
Views 5517
Downloads 5752
Wandern
Schwierigkeitsgrad: T2?
Weg mit durchgehendem Trassee. Markierung: weiss-rot-weiss. Gelände teilweise steil, Absturzgefahr nicht ausgeschlossen. Anforderungen: Etwas Trittsicherheit. Trekkingschuhe sind empfehlenswert. Elementares Orientierungsvermögen.

Kreuzweg

Kitzbühel

Beschreibung

Das Ziel des Kreuzweges ist die Einsiedeleikapelle, die 1735 vom Kitzbüheler Hutmacher Franz Stitz gestiftet wurde, und seither als Wallfahrtsort aufgesucht wird.

Charakteristik

mittel (Endstück wird steiler)

Routenverlauf

Zentrum - Hahnenkammstraße – Bergwerksweg - Siedlungsgrenze – Richtung Steinbruchweg - Beginn des Kreuzweges – Einsiedeleikapelle – Seidlalm oder den gleichen Weg retour.

Empfohlene Ausrüstung

wetterbedingte Bekleidung

Bemerkung

Vom Zentrum kommend geht es über die Hahnenkammstrasse und den Bergwerksweg zur Kitzbüheler Siedlungsgrenze. Am sogenannten „Dritten Schattberg“ beginnt der Kreuzweg, der in Richtung Steinbruch führt.

Das Ziel des Kreuzweges ist die Einsiedeleikapelle, die 1735 vom Kitzbüheler Hutmacher Franz Stitz gestiftet wurde, und seither als Wallfahrtsort aufgesucht wird. Der Weg führt über die gleiche Strecke zurück ins Tal. Wer aber genug Elan für einen längeren Marsch hat, kann weiter zur Seidlalm (Einkehrmöglichkeit) wandern, wo sich ein idyllischer Bergsee befindet.

ACHTUNG: Bitte folgen sie immer den rot-weiß-roten Markierungen. Bei Station 4 führt der Weg rechts weiter, nach Station 8 vor der Forststraße links.

Viel Spaß bei Ihrer Wanderung!

Anfangspunkt

Kitzbühel Zentrum

Breitengrad: 47.443555
Längengrad: 12.389443
Höhe: 772.6146 m

Zielpunkt

Einsiedleikapelle

Breitengrad: 47.437852
Längengrad: 12.371897
Höhe: 1207.581 m

Tour bewerten

Track Download

Wie bekomme ich den Track auf mein Navi-Handy

Lade dir einfach mit deinem Handy einen QR-Reader runter, dann scanne mit Hilfe des Readers (der deine Handy Kamera verwendet) den Barcode ein. Wurde er erfolgreich eingelesen, einfach die Datei mit deinem Handy-Browser herunterladen. Damit bekommst du deine Tracks leichter als je zuvor auf dein Handy-Navi, kein lästiges Abtippen mehr von Adressen in deinen Handy-Browser!

weitere Informationen

auf diese Seite verlinken oder den Track extern einbinden

Impressionen