Panoramio

Factbox

Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad T1
Schwierigkeit ▲
Schwierigkeit ▼
Kondition
Eckdaten
Thema Themenweg
Exposition N
Weg-
beschaffenheit
Asphalt
Schotterweg
Parkmöglichkeit Ja
Panorama
Länge 1,82 km
Dauer 1,00 h
Höhenmeter ▲ 81,00 m
Höhenmeter ▼ 82,00 m
Allgemein
Tour-Rank
Erstellt von admin
am 18.06.2009
Views 3627
Downloads 6004
Wandern
Schwierigkeitsgrad: T1?
Weg gut gebahnt. Markierung: gelb. Gelände flach oder leicht geneigt, keine Absturzgefahr. Anforderungen: Keine, auch mit Turnschuhen geeignet. Orientierung problemlos, in der Regel auch ohne Karte möglich.

Museumsweg Jochberg

Jochberg

Beschreibung

Bei dieser Wanderung haben Sie die Möglichkeit mehr über die Kultur und Tradition in den Museen in Jochbergs zu erfahren!

Charakteristik

leicht

Routenverlauf

Jochberger St. Wolfgangskirche – Bergbau- und Heimatmuseum – Jochbergerschlucht – Waldschwimmbad – Bauernmuseum Künstler.

Empfohlene Ausrüstung

wetterbedingte Bekleidung

Bemerkung

Wer schon immer die Geschichte eines typischen österreichischen Alpendorfes bei einer Wanderung erfahren wollte, ist auf dem Museumsweg in Jochberg genau richtig. Von der St. Wolfgangskirche aus dem 15. Jahrhundert mit der bekannten Heilquelle geht es in Richtung Bergbau- und Heimatmuseum. Das Museum zeigt interessante Details zur bäuerlichen Dorfkultur: die Geschichte des Bergbaus, des Schützenwesens sowie die Entwicklung im Skilauf. In mehreren Räumen werden bäuerliche Handwerksgeräte, Regionaltrachten sowie Ausrüstungsgegenstände der Schützen und Tiroler Freiheitskämpfer gezeigt. Besonders erwähnenswert ist die “Wilhelm Angerer Stiftung”, eine der größten und interessantesten Sammlungen an Fossilien.

Nach einem Museumsbesuch geht es dann weiter zur Jochbergerschlucht und entlang der Großache bis zum Waldschwimmbad. Landwirtschaftlich Interessierte finden einige Schritte weiter außerdem das Bauernmuseum Künstler. Das liebevoll eingerichtete Museum präsentiert Handwerksberufe und bäuerliche Geräte, die in mühsamer Arbeit vom Ortschronisten Georg Jöchl unter der Mithilfe vieler Jochberger Bürger zusammen getragen wurden. Es sind zu finden: Holzschlitten, Güllewagen, Schusterwerkstatt, Tischlerei, Sattlerei, Käserei, Weberei, eine voll funktionsfähige Getreidemühle aus dem 18. Jahrhundert u.v.m. Erleben Sie interaktiv die Geschichte des ländlichen Lebens!

Viel Spaß bei Ihrer Wanderung!

Anfangspunkt

Jochberger St. Wolfgangskirche

Breitengrad: 47.380539
Längengrad: 12.418895
Höhe: 924.6989 m

Zielpunkt

Bauernmuseum Künstler

Breitengrad: 47.378188
Längengrad: 12.424917
Höhe: 923.2744 m

Tour bewerten

Track Download

Wie bekomme ich den Track auf mein Navi-Handy

Lade dir einfach mit deinem Handy einen QR-Reader runter, dann scanne mit Hilfe des Readers (der deine Handy Kamera verwendet) den Barcode ein. Wurde er erfolgreich eingelesen, einfach die Datei mit deinem Handy-Browser herunterladen. Damit bekommst du deine Tracks leichter als je zuvor auf dein Handy-Navi, kein lästiges Abtippen mehr von Adressen in deinen Handy-Browser!

weitere Informationen

auf diese Seite verlinken oder den Track extern einbinden

Impressionen