Panoramio

Factbox

Schwierigkeit
Schwierigkeitsgrad mittel
Kondition
Eckdaten
Weg-
beschaffenheit
Asphalt
Schotterstraße
Parkmöglichkeit Ja
Panorama
Länge 57,51 km
Dauer 2,00 h
Höhenmeter ▲ 675,00 m
Höhenmeter ▼ 675,00 m
Allgemein
Tour-Rank
Erstellt von admin
am 17.07.2009
Views 3767
Downloads 5875
Rennrad
Schwierigkeitsgrad: mittel?
Mittelschwere Strecke.

Rund um die Hohe Salve, Tour Nr. 7

Kitzbühel

Beschreibung

Leichte Rundtour um die Hohe Salve. Anfangs durch das schöne Brixental, dann mit herrlichen Blicken zum Wilden Kaiser.

Routenverlauf

Kitzbühel - Schwarzsee - Golfclub Kitzbühel-Schwarzsee-Reith - Kirchberg - Brixen - Westendorf - Vordere Windau - Hopfgarten - Itter - Söll - Ellmau - Going - Reith bei Kitzbühel - Kitzbühel

Bemerkung

Vom Kitzbüheler Stadtzentrum fährt man über die Schwarzseestraße nach Westen. Vorbei am Schwarzsee überquert man die Reither Landesstraße und fährt auf einer schmalen Nebenstraße vorbei am Golfplatz Kitzbühel-Schwarzsee-Reith. Der Radweg nach Kirchberg ist ein kurzes Stück nicht asphaltiert, aber problemlos befahrbar. Dem Brixental-Radweg folgen, über Brixen und Westendorf in die „Vordere Windau“ nach Hopfgarten. Über den Anstieg nach Itter erreicht man die B 178 am Fuße des Wilden Kaisers. Nicht auf die B 178 auffahren, sondern durch die Unterführung und den Radweg nach Söll-Ellmau-Going anstreben. Nach der Ortsdurchfahrt in Going beim Stanglwirt rechts auf die Reither Landesstraße abbiegen und vorbei am Schwarzsee wieder retour nach Kitzbühel.

Varianten:
7A) Bei Hopfgarten nach links in die Kelchsau abbiegen. Nach dem Ortskern weiter zur Mautstraße „Kurzer Grund“ bis zum Berggasthof Wegscheid (1.400 m)

Einkehrtipps:
::  Viele kleine Gasthäuser entlang der Strecke.
::  Schöne Cafés und Restaurants am Schwarzsee.

Anfangspunkt

Kitzbühel - Stadtzentrum


Breitengrad: 47.446196
Längengrad: 12.390213
Höhe: 754 m

Zielpunkt

Kitzbühel-Stadtzentrum


Breitengrad: 47.446436
Längengrad: 12.390225
Höhe: 752 m

Tour bewerten

Track Download

Wie bekomme ich den Track auf mein Navi-Handy

Lade dir einfach mit deinem Handy einen QR-Reader runter, dann scanne mit Hilfe des Readers (der deine Handy Kamera verwendet) den Barcode ein. Wurde er erfolgreich eingelesen, einfach die Datei mit deinem Handy-Browser herunterladen. Damit bekommst du deine Tracks leichter als je zuvor auf dein Handy-Navi, kein lästiges Abtippen mehr von Adressen in deinen Handy-Browser!

weitere Informationen

auf diese Seite verlinken oder den Track extern einbinden